Freitag, 1. Juli 2016

5 Freitagslieblinge am 01. Juli

Puh! Endlich habe ich es mal wieder geschafft und achtsam fünf Momente im Bild festgehalten, die ich hier mit euch teilen möchte.

Mein Lieblingsbuch der Woche


Diese Woche ist das Buch Wochenbett von Loretta Stern und meiner Bloggerkollegin Anja Constance Baca (vonguteneltern.de) erschienen. Obwohl ich mit dem Thema nun schon durch bin, wollte ich es auf jeden Fall lesen und werde es danach verschenken. Mein Mann und ich haben uns zum Glück ganz gut eingefunden, damals, als unsere Tochter geboren war. Doch ich erinnere mich auch an einige Situationen, in denen mir ein wenig Vorbereitung geholfen hätte. Ich denke gerade beim ersten Kind, wo man ja noch Zeit für ein richtiges Wochenbett hätte, sind viele Eltern zu gestresst und überfordert, um es wirklich zu genießen. Vielleicht kann dieses Buch da helfen.


































Mein Lieblingsessen der Woche


Ich könnte zur Zeit jeden Morgen das Gleiche essen: Müsli. Schon lange suche ich ein Müsli, möglichst ohne Zucker oder Süßungsmittel, das mir und meiner Tochter schmeckt. Knuspermüsli hat leider meist viel Fett und Zucker und Müslis auf Haferflockenbasis finde ich wirklich langweilig. Deshalb mischen wir uns unser Müsli jetzt selbst und sind begeistert.

Wir nehmen:

  • Quark mit Milch verrührt
  • Reisflocken
  • Quinoa-Pops
  • gepufftes Amaranth
  • Sesam
  • Sonnenblumenkörner 
  • und nur für mich Rosinen


Das Müsli kann super durch andere Nüsse, Mandeln, Cornflakes oder Obst variiert werden und schmeckt uns einfach so lecker.















Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern


Mein Sohn entwickelt sich schneller als ich hinterher komme. Er ist jetzt 8 Monate alt, krabbelt schon seit Wochen, zieht sich hoch, läuft an Möbeln entlang, klettert auf Hocker und erklimmt sogar unsere (sehr steile) Treppe. Er hat vier Zähne, plappert wie ein Wasserfall, winkt freundlich Hallo und ist eben einfach ein flinker Kerl. Da tut es meinem Mamaherz wirklich gut, dass er noch immer am liebsten ganz nah angekuschelt einschläft. Mein Baby.















Meine Lieblings-Besonderheit der Woche


Ich hatte am Mittwoch Geburtstag und dieser Tag war so wunderschön, dass es einfach mein Highlight war. Mein Mann hatte spontan Zeit, so dass wir alle zusammen sein konnten - mein größtes Geschenk. Ich bekam ein tolles Geburtstagsfrühstück und im Anschluss machten wir einen Ausflug nach Wiesbaden. 














Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich


Ich achte zur Zeit sehr darauf, viele Momente für mich zu genießen. Denn die gibt es im Alltag ja doch, wenn man sich ihrer bewusst wird. Das kann ein Kaffee oder Getränk sein, das lesen eines Artikels oder einfach ein paar Minuten auf dem Hof in der Sonne zu sitzen. Mir helfen diese Momente tatsächlich sehr und sie machen mich wesentlich ausgeglichener.

So auch der wunderbare Moment bei meinem Geburtstagspicknick auf dem Neroberg. Himmel, Wolken, wenige Menschen, der Blick auf die Stadt, das Zwitschern der Vögel, die Sonne auf meiner Haut, etwas Wind, Kinderlachen - perfekt.


































Weitere #freitagslieblinge findet ihr bei Anna auf berlinmittemom.de
Und wie war eure Woche? Gab es einen besonderen Moment?

Eure Julia aus der guten Kinderstube



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier dürft ihr mir gerne schreiben!